Besuch in einem Slum in der Nähe von Agra

Bilder aus einem Slum in der Nähe von Agra

Heute war ich in einem Slum in der Nähe von Agra. Die Hilfsorganisation Women and Child Rights  hat mir die Möglichkeit gegeben.

In diesem Slum werden Armringe als Schluck hergestellt. Die Kinder arbeiten 10 – 14 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr wie menschliche Roboter, unfassbar. Sie haben keine Chance, zur Schule zu gehen.

Dilip Sevarthi mit seiner Community kämpft gegen diesen Missstand und das Recht der Kinder auf eine Schulausbildung. Seit 2009 gibt es in Indien das Gesetz gegen Kinderarbeit und die Schulpflicht. Aber bis das Gesetz umgesetzt und eingehalten wird, ist noch ein sehr langer Weg.

Mit einer kleinen Spende könnt ihr dieser Organisation helfen und unterstützen, damit sie gegen die Kinderarbeit und für die Rechte der Frauen kämpfen kann. Bitte helft mit

Jetzt spenden auf das Spendenkonto Misereor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

46 + = 52