Abschied in die ATZ

Die Kolleginnen und Kollegen der Fa. Lenze haben mir einen sehr netten Ausstieg gegeben und sogar ein Gesellschaftsspiel über meine geplante Reiseroute erstellt. Wow, das alles hat Tiefgang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

36 − 33 =